Fast jeder kennt das Gefühl zwischendurch Lust auf einen Snack wie Schokolade, Müsliriegel oder Kekse zu haben. Leider enthalten die meisten industriell hergestellten Snacks jedoch Inhaltsstoffe, auf die man gerne komplett verzichten bzw. nur in geringeren Mengen zu sich nehmen möchte, wie z.B. Zucker, Süßstoffe, Emulgatoren, etc. Neben Obst oder einem selbst gemachten Smoothie eignen sich deshalb selbst gemachte Snackbars perfekt für den kleinen Hunger.

Crispy Coconut – der Kokos-Mandel-Riegel

Crispy Coconut Riegel sind echte Energiespender mit hohem Proteingehalt und nicht zu süß.

Was du benötigst (10-12 Riegel):

  • 3/4 Tasse ganze Mandeln
  • 3/4 Tasse Cashew-Nüsse
  • 1 1/2 Tassen ungesüßte Kokosnussflocken
  • 1/2 Tasse Honig
  • 3 EL Wasser
  • 1 Priese Salz
  • Optional: 1 TL Vanille

Weitere optionale Zutaten: Erdnüsse oder andere Nüsse, getrocknete Früchte, Lein- oder Chiasamen und Hirse oder Puffreis.

Zubereitung

  1. Backofen auf 160° vorheizen
  2. Bei mittlerer Hitze Wasser, Honig, Salz und optional Vanille unter gelegentlichem Rühren aufkochen und bis auf 130° erhitzen. Unbedingt mit einem geeigneten Thermometer überprüfen. Hinweis: Sind die Riegel zu weich, wurde der Honig nicht genug erhitzt, sind sie zu hart, wurde er zu hoch erhitzt.
  3. Während das Wasser-Honig Gemisch köchelt die Kokosnussflocken und Nüsse im Backofen leicht bräunen, bis die Flocken eine goldene Farbe haben (ca. 10 Minuten).
  4. Sobald das Wasser-Honig Gemisch 130° erreicht hat die Hitze abstellen und die Nüsse und Kokosnussflocken hinzu geben und sehr gut vermischen.
  5. In einer mit Backpapier ausgelegten Auflaufform ca. 1,5-2 cm dick verteilen.
  6. Mit einem gut gefetteten Spachtel die Masse verteilen und festdrücken.
  7. Mit Backpapier abdecken und mit einer Tasse/ Hand (Achtung: nicht verbrennen) die Masse so fest wie möglich drücken.
  8. Ohne Abdeckung 45 Minuten abkühlen lassen (nicht zu länger).
  9. Schneidebrett über die Auflaufform legen und vorsichtig umdrehen.
  10. Bevor die Masse komplett abgekühlt ist mit einem großen, scharfen Messer in Riegelgröße schneiden.
  11. Nach dem Schneiden ein paar Stunden komplett abkühlen lassen und dann in einer luftdichten, mit Backpapier ausgelegten Frischhaltebox aufbewahren.